^nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

An der Farbe des Gürtels (=Obi) kann man den Ausbildungsstand eines Judoka erkennen.
Prüfungen sind aber keine Pflicht. Jeder Anfänger beginnt mit einem weißen Gürtel. Nach entsprechendem Training kann eine Prüfung vor einer Prüfungskommission gemacht werden, in derJudotechniken demonstriert werden. Der Judoka erhält nach bestandener Prüfung das Recht und die Pflicht den entsprechenden Gürtel zum Judogi zu tragen.

Die Graduierungen

Schülergrade
Gürtelfarbe Graduierung Japanisch
weiß
obi weiss
6. Kyu Rokukyu
gelb
Gelb
5. Kyu Gokyu
orange
Orange
4. Kyu Shikyu
grün
Grün
3. Kyu Sankyu
blau
Blau
2. Kyu Nikyu
braun
Braun
1. Kyu Ichikyu
Meistergrade
Gürtelfarbe Graduierung Japanisch
schwarz
Schwarz
1. Dan Shodan
schwarz
Schwarz
2. Dan Nidan
schwarz
Schwarz
3. Dan Sandan
schwarz
Schwarz
4. Dan Shidan
schwarz
Schwarz
5. Dan Godan
rot-weiß
Rot Weiß
6. Dan Rokudan
rot-weiß
Rot Weiß
7. Dan Shichidan
rot-weiß
Rot Weiß
8. Dan Hachidan
rot
Rot
9. Dan Kudan
rot
Rot
10. Dan Judan
rot
Rot
11. Dan Juchidan
weiß breit
Weiß breit
12. Dan Junidan

​ 

Copyright 2019  Judo Sellner